Unsere Wasseranalysen - schnell, unkompliziert, verlässlich


Wenngleich die Wasserqualität in Deutschland im Allgemeinen von guter Qualität ist, gibt es viele gute Gründe für eine Wasseranalyse. In der Regel liefern die Wasserwerke einwandfreies Wasser ins Wassernetz und erfüllen somit alle Vorgaben der Trinkwasserverordnung (TVO). 

Doch oftmals kommt dennoch belastetes oder sogar gesundheitsschädliches Wasser aus dem häuslichen Wasserhahn. Wasser wird durch Leitungen mit unterschiedlichen Materialien geleitet und steht z.B. über Nacht, während der Arbeitszeit oder bei Abwesenheit auch einmal mehrere Stunden oder Tage in den Leitungen. Hier kommt es zu chemischen Reaktionen, die zur Folge haben können, dass sich Metall aus dem Rohrmaterial löst und ans Trinkwasser übergeht. Hierbei kann es sich um Blei, Kupfer, Nickel oder andere Stoffe handeln, die bei einer (dauerhaften) Aufnahme zu einem gesundheitlichen Risiko werden können. Darüber können sich Bakterien (darunter auch krankheitserregende E.coli und coliforme Keime) in den Rohren oder auch am Wasserhahn befinden, die mit dem Trinkwasser ausgewaschen und konsumiert werden. Bakterien können - vor allem bei Kleinkindern, Alten und immungeschwächten Personen - zum Gesundheitsrisiko werden.

Auch wenn Sie eine Immobilie erwerben oder beziehen möchten, macht eine Wasseranalyse unter Umständen Sinn. Viele Verunreinigungen im Wasser können mit einfachen Mitteln behoben werden. Befinden sich jedoch noch weite Strecken an Bleirohren im Rohrleitungssystem, kann eine Sanierung erhebliche Kosten mit sich bringen bzw. es kann sinnvoll sein, die Wohnung nicht zu beziehen.

Mit unseren Wasseranalysen bieten wir Ihnen ganz verschiedene Parameterumfänge an, die Ihnen ein umfangreiches Bild über Ihre Wasserqualität verschaffen können. Egal, ob Sie Ihr Trinkwasser auf Schadstoffe, Mineralstoffe oder Bakterien analysieren lassen möchten - in unserem Sortiment finden Sie sicherlich die passende Analyse. Auch für Brunnenbesitzer bieten wir Wasseranalysen an, die auf die speziellen Gegebenheiten und Bedürfnisse mit geeigneten Parameterumfängen eingehen.

 



Wasseranalysen 1 , 2 , 3 oder 4

Das Test-Set der Trinkwassertests beinhaltet immer:

• 1 geeignetes Röhrchen zur Probenahme

• 1 Gebrauchsanweisung

• 1 bereits adressierter Versandkarton

Wie führe ich eine Wasseranalyse durch?

Schritt 1: Bestellen Sie das Test-Set, das Ihnen innerhalb weniger Werktage zugestellt wird. Darin finden Sie alles für die einfache Probenahme - eine verständliche Anleitung und ein geeignetes Behältnis.

Schritt 2: Nehmen Sie mit den von uns zur Verfügung gestellten Utensilien ganz unkompliziert die Probe, wann und wo Sie möchten. Senden Sie sie mithilfe des mitgelieferten Rücksendekartons direkt ins Labor.

Schritt 3: Das Ergebnis der Analyse wird Ihnen (je nach Bestellaufkommen) bis zu 4 Wochen nach Eingang der Probe im Labor zugesandt. Alle Analyse-Ergebnisse sind aussagekräftig und leicht zu verstehen. Bei allen Wasseranalysen werden stets Ihre Werte den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung gegenübergestellt. Die Ergebnisse sind textlich und grafisch so aufbereitet, dass Sie auf einen Blick erkennen können, ob die Wasserqualität in Ordnung ist.

 

"Wasseranalyse 1 = Schwermetalle"

Mit diesem Wassertest können Sie eine Probe aus Ihrem Wasserhahn auf Schwermetalle testen lassen. Diese können z.B. aus Rohrmaterialien oder Armaturen ans Wasser abgegeben werden. Der Test kann auch dazu dienen, um herauszufinden, ob in einem Haus noch Bleileitungen vorhanden sind.

Die "Wasseranalyse 1 = Schwermetalle" empfehlen wir Ihnen besonders, wenn Sie...

• Zustand und Qualität Ihrer Rohrleitungen überprüfen wollen, z.B. wenn Sie wissen möchten, ob sich Bleirohre im Haus befinden.

• wissen möchten, ob sich zu viele Schwermetalle in Ihrem Wasser befinden.

• Leitungswasser mit auffälligem Geruch, Geschmack oder Färbung haben.

• In Ihren Wasserleitungen steht insbesondere nachts, während Sie arbeiten oder bei längerer Abwesenheit das Wasser für mehrere Stunden still in den Leitungen. Hierbei kommt es oftmals zu chemischen Reaktionen, die dazu führen, dass sich Metall aus dem Rohrmaterial löst und Ihr Trinkwasser belastet.

• Bei älteren Häusern kann es noch Blei sein, häufig ist es jedoch Kupfer oder auch Nickel, das z.B. in Wasserhähnen enthalten sein kann. Daher ist eine Überprüfung Ihres Trinkwassers ratsam, um mögliche Wasserbelastungen durch Ihre Rohrleitungen zu überprüfen. Erhöhte Werte können gesundheitsschädigend wirken.

Die "Wasseranalyse 1 = Schwermetalle" untersucht folgende Parameter:

Schwermetalle: Aluminium, Blei, Chrom, Kupfer, Nickel, Eisen, Zink

 

"Wasseranalyse 2 = Chemisch"

Dies ist der Trinkwasser Test mit dem Fokus auf die chemischen Parameter Schwermetalle und Mineralstoffe. Ihr Wasser wird auf 17 Parameter untersucht. Außerdem wird die Wasserhärte bestimmt. Ihre Wasserprobe wird im akkreditierten Labor untersucht und Sie werden mit einem verständlich aufbereiteten Bericht über das Ergebnis informiert.

Die "Wasseranalyse 2 = Chemisch" empfehlen wir Ihnen besonders, wenn Sie...

• Zustand und Qualität Ihrer Rohrleitungen überprüfen wollen, z.B. wenn Sie wissen möchten, ob sich Bleirohre im Haus befinden.

• wissen möchten, ob sich zu viele Schwermetalle in Ihrem Wasser befinden.

• wissen möchten, wie viele Mineralstoffe Ihr Leitungswasser enthält.

• Leitungswasser mit auffälligem Geruch, Geschmack oder Färbung haben.

• wissen möchten, welche Härte Ihr Wasser hat.

Die "Wasseranalyse 2 = Chemisch" untersucht folgende Parameter:

Schwermetalle: Aluminium, Blei, Chrom, Kupfer, Mangan, Nickel, Eisen, Zink

Chemische Parameter: Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Phosphor, Eisen, Mangan, Sulfat, Nitrit und Nitrat + Wasserhärte

 

 

"Wasseranalyse 3 = Bakterien"

Mit diesem Trinkwassertest auf Bakterien überprüfen Sie die hygienische Qualität Ihres Leitungswassers. Es wird die bakterielle Belastung des Wassers ermittelt, darunter krankheitserregende wie die Fäkalkeime E. Coli und coliforme Keime. Aufgrund von verschmutzten Wasserhähnen, Totsträngen oder kontaminierten Leitungen im Haus ist die Keimbelastung von Trinkwasser oft erhöht. Dieser Trinkwassertest zeigt auf, ob Sie das Wasser hinsichtlich Bakterien konsumieren können.

Die "Wasseranalyse 3= Bakterien" empfehlen wir Ihnen besonders, wenn...

• Sie wissen möchten, ob sich zu viele Keime in Ihrem Wasser befinden.

• Sie gesundheitliche Beschwerden verspüren und nicht wissen, woher diese kommen.

• Sie Leitungswasser mit auffälligen Geruch, Geschmack oder Färbung haben.

• Kleinkinder, Ältere oder immunschwache Menschen in Ihrem Haushalt leben.

Die "Wasseranalyse 3 = Bakterien" untersucht folgende Parameter:

Mikrobiologische Parameter: E.coli, coliforme Keime, Koloniezahl bei 22° Grad und 36° Grad

 

Kombipaket "Wasseranalyse 2 + 3 = komplett"

Der Trinkwassertest Komplett untersucht eine von Ihnen genommene Wasserprobe sowohl auf chemische als auch auf mikrobiologische Parameter. Es werden die krankheitserregenden Darmkeime E. Coli und coliforme Keime sowie die Gesamtkeimzahlen überprüft. Außerdem wird der Gehalt an Schwermetallen und Mineralstoffen kontrolliert. Dieser Trinkwassertest ist eine umfangreiche Analyse Ihres Leitungswassers, mit der Sie sich einen guten Überblick über Ihre Wasserqualität verschaffen können. Die Messwerte werden mit den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung in unserem verständlich aufbereiteten Ergebnisbericht verglichen. Dies ist unser beliebtester und meistgekaufter Trinkwassertest. Sie erhalten zwei Wasseranalysen zum Preis von einer!

Die "Wasseranalyse 2 + 3 = komplett" untersucht folgende Parameter:

Mikrobiologische Parameter: E.coli, coliforme Keime, Koloniezahl bei 22° Grad und 36° Grad

Chemische Parameter: Aluminium, Blei, Chrom, Kupfer, Mangan, Nickel, Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Zink, Phosphor, Eisen , Sulfat, Nitrit und Nitrat + Wasserhärte

 

"Wasseranalyse 4 = Baby"

Dieser Wassertest wurde speziell für die Bedürfnisse von Babys, Säuglingen und Schwangeren konzipiert. Es werden die relevanten Parameter untersucht, die für diese besonders gefährlich werden können. Bevor das Leitungswasser zur Zubereitung von Babynahrung verwendet wird, empfehlen Experten, es auf Unbedenklichkeit zu überprüfen. Sie erhalten ein aussagekräftiges Ergebnis aus dem akkreditierten Analyselabor, das Ihre Messwerte mit den strengen Vorgaben der Trinkwasserverordnung vergleicht.

Die "Wasseranalyse 4 = Baby" empfehlen wir Ihnen besonders, wenn...

• Sie schwanger sind und wissen möchten, wie die Qualität Ihres Leitungswassers ist.

• Sie Leitungswasser zur Zubereitung von Babynahrung verwenden möchten.

• Babys oder Kleinkinder im Haushalt leben.

Die "Wasseranalyse 4 = Baby" untersucht folgende für Säuglinge relevante Parameter:

Chemische Parameter: Blei, Kupfer, Nitrit, Nitrat, Sulfat, Natrium

 

"Wasseranalyse Uran"

Dieser Wassertest untersucht Ihr Wasser auf Uran. Der Test liefert ein sicheres und leicht verständliches Ergebnis. Bei Verdacht auf eröhte Uranwerte sollten Sie diesen Test durchführen

 

Die "Wasseranalyse Uran" untersucht folgende Parameter:

Urangehalt im Wasser 

 


 

Brunnenwassertests

Das Test-Set der Brunnenwasser-Tests beinhaltet immer:

• geeignetes Gefäße zur Probenahme

• 1 Gebrauchsanweisung

• 1 bereits adressierte Kühlbox für den Rückversand

Wie führe ich einen Brunnenwassertest durch?

Schritt 1: Bestellen Sie das Set zum Brunnenwasser-Test, das Ihnen innerhalb weniger Werktage zugestellt wird. Darin finden Sie alles für die einfache Probenahme - eine verständliche Anleitung und ein geeignetes Behältnis.

Schritt 2: Nehmen Sie mit den von uns zur Verfügung gestellten Utensilien ganz unkompliziert die Probe, wann und wo Sie möchten. Senden Sie sie mithilfe der mitgelieferten Rücksendebox direkt ins Labor.

Schritt 3: Das Ergebnis der Analyse wird Ihnen (je nach Bestellaufkommen) bis zu 4 Wochen nach Eingang der Probe im Labor zugesandt. Alle Analyse-Ergebnisse sind aussagekräftig und leicht zu verstehen. Bei allen Wasseranalysen werden stets Ihre Werte den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung gegenübergestellt. Die Ergebnisse sind textlich und grafisch so aufbereitet, dass Sie auf einen Blick erkennen können, ob die Wasserqualität in Ordnung ist.

 

TVO C1-Test = Brunnenwassertest Chemisch

Dieser Brunnenwasser-Test untersucht die relevanten chemischen Inhaltsstoffe in einer Probe aus Ihrem Brunnen. Hierzu zählen z.B. Stoffe wie Nitrit, Nitrat, Mangan oder Ammonium. Klima, Landwirtschaft, Industrie und das Gestein können erhöhte Werte im Brunnenwasser verursachen. Dieser umfangreiche Test weist die in Ihrer Probe ermittelten Werte in einem ausführlichen Laborbericht aus. Die Messwerte werden anhand der Grenzwerte in der Trinkwasserverordnung beurteilt. So sehen Sie sehr schnell, ob Ihr Brunnenwasser bei den untersuchten Parametern den Vorgaben der Trinkwasserverordnung entspricht.

Den Brunnenwasser-Test Chemisch empfehlen wir Ihnen besonders...

• wenn Sie wissen möchten, wie die Qualität Ihres Brunnenwassers hinsichtlich chemischer Parameter ist.

• wenn Sie gesundheitliche Beschwerden verspüren und nicht wissen, woher diese kommen

• wenn Ihr Brunnenwasser auffällig in Geruch, Geschmack oder Färbung ist.

• wenn Sie Ihr Brunnenwasser als Trinkwasser nutzen möchten.

Dieser Brunnenwasser-Test untersucht folgende Parameter:

Chemische Parameter: Nitrat, Nitrit, Mangan, Ammonium, Calcium, Eisen, Färbung, Geruch, Kalium, Leitwert, Magnesium, organisch gebundener Kohlenstoff (TOC), Säurekapazität, Trübung, Wasserstoffionenkonzentration und die Wasserhärte


TVO B1-Test = Brunnenwassertest auf Bakterien

Dieser Brunnenwassertest auf Bakterien umfasst die Untersuchung auf die Gesamtkeimzahl, Enterokokken sowie auf E.coli und coliforme Bakterien. Dies liefert eine Indikation, ob das Brunnenwasser hygienisch einwandfrei ist. Bakterielle Verunreinigungen von Brunnenwasser können z.B. auf Mängel in der Brunnenanlage oder auf Eintrag durch Landwirtschaft etc. hindeuten. Besonders wenn das Brunnenwasser als Trinkwasser genutzt wird, sollte eine Verkeimung ausgeschlossen werden.

Den Brunnenwassertest auf Bakterien empfehlen wir Ihnen besonders...

• wenn Sie Ihr Brunnenwasser als Trinkwasser nutzen möchten.

• wenn Sie wissen möchten, wie die Qualität Ihres Brunnenwassers hinsichtlich bakterieller Verunreinigungen ist.

• für eine regelmäßige Untersuchungen Ihres Brunnenwassers.

• wenn Sie gesundheitliche Beschwerden verspüren und nicht wissen, woher diese kommen.

• wenn Ihr Brunnenwasser auffällig in Geruch, Geschmack oder Färbung ist.

Dieser Brunnenwassertest untersucht folgende Parameter:

Mikrobiologische Parameter: coliforme Keime, E. coli (Escherichia Coli), Enterokokken, Koloniezahl bei 22°C und 36°C

 

TVO C1+B1-Test = Brunnenwassertest komplett (chemisch + Untersuchung auf Bakterien)

Dieser Brunnenwassertest ist die 2-in-1-Analyse für einen umfangreichen Überblick über die Wasserqualität in Ihrem Brunnen. Der Test ist perfekt für alle Brunnenbesitzer, die regelmäßige Kontrollen des Wasser durchführen müssen/möchten. Es werden im akkreditierten Wasseranalyselabor die relevanten chemischen und mikrobiologischen Parameter untersucht. Dieser Brunnenwassertest kombiniert die Brunnenanalysen Chemisch und Bakterien

Dieser Brunnenwassertest untersucht folgende Parameter:

Mikrobiologische Parameter: coliforme Keime, E. coli (Escherichia Coli), Enterokokken, Koloniezahl bei 22°C und 36°C

Chemische Parameter: Nitrat, Nitrit, Ammonium, Eisen, Kalium, Mangan, Calcium, organisch gebundener Kohlenstoff (TOC), Säurekapazität, Wasserstoffionenkonzentration, elektrische Leitfähigkeit, Wasserhärte, Färbung und Trübung, Geruch
 



Weitere Informationen als pdf-Datei

 
Wir sind online. Jetzt direkt fragen.

Bestellformular - Wasseranalyse

Evtl. abweichende Rechnungsadresse (nur ausfüllen, wenn gewünscht):

*) Pflichtfelder