Mit unseren Bodenanalysen bestens gerüstet in die Gartensaison
 

Bereiten Sie sich mit unseren Bodenanalysen perfekt auf die Gartensaison vor! Ein richtig gedüngter und schadstoffarmer Boden ist für das Gärtnerglück unerlässlich. Eine Über- oder Unterversorgung mit Nährstoffen oder eine erhöhte Belastung mit Schadstoffen können für die Pflanze und im letzteren Fall auch für den Menschen schädlich sein. Nur mit einer optimalen Versorgung und unbelastetem Boden können gesunde und ertragreiche Pflanzen gedeihen.
 

Was ist Boden?

Die äußerste Schicht der Erdkruste, bis in eine Tiefe von wenigen Metern, nennt man Boden. Die kohlenstoffhaltigen Humusstoffe, die dieser fruchtbaren Schicht eine zumeist dunklere Färbung geben, sorgen dafür, dass sich diese Schicht schon optisch von den weiter unten liegenden Schichten unterscheidet. Durch anorganische Nährstoffe wird neben den für die Bodenstruktur und Speicherung der Nährstoffe wichtigen Humusstoffen, die Fruchtbarkeit eines Bodens bestimmt. Eine wichtige Rolle spielen auch die Bodenorganismen bis hin zu Bakterien. Für die Beeinflussung des Bodens, wie Wasser zu halten, einen Gasaustausch mit den Atmosphären zu erlauben, die Verbesserung der physikalischen Eigenschaften, der stoffliche Transport und die Umsetzungen, sorgen die Bodenorganismen.
 

Mit der richtigen Bodenanalyse mehr über Ihren Boden erfahren

Mit der Bodenanalyse auf Nährstoffe können Sie erfahren, ob Sie bis jetzt richtig gedüngt haben oder ob eine Mangel- oder Luxusversorgung vorliegt. Der Test umfasst alle wichtigen Nährstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente. Zudem wird auch der Säuregrad des Bodens ermittelt, der auch den Kalkbedarf und die Stickstoffversorgung beeinflusst.

Die Bodenanalyse auf Schadstoffe informiert Sie über den Gehalt an schädlichen Stoffen im Boden. So können Sie sowohl sich als auch Ihre Pflanzen vor dem negativen Einfluss von Schadstoffen schützen.

Darüber hinaus bieten wir noch weitere spezielle Bodenanalysen an, z.B . die Bodenanalyse Ertrag (unsere umfangreichste Bodenanalyse, inkl. Sticksoffbestimmung für Düngeempfehlungen), die Bodenanalyse für spezielle Pflazengattungen ("warum wächst mein neuer Grasrasen, Obstbaum,... nicht an?"), und die Bodenanalyse auf Schwermetalle/Altlasten bei Verdacht auf Gifte im Boden.


Was tun, wenn Sie sich bei der Auswahl der Analyse unsicher sind?

Für einen umfangreichen Überblick über die Qualität Ihres Bodens empfehlen wir Ihnen die Bodenanalyse Komplett - hier erhalten Sie die Schadstoffanalyse und die Nährstoffanalyse zum günstigeren 2-in-1-Sonderpreis.

Unsere beliebteste und meistgekaufte Bodenanalyse empfehlen wir vor allem auch denen, die noch nie Ihren Boden untersucht haben oder die nicht genau wissen, wo sie bei der Ursachenfindung ansetzen sollen.

Das Test-Set der Bodenanalyse beinhaltet immer:

  • Beutel zum Einfüllen der Probe
  • 1 Gebrauchsanweisung
  • 1 bereits adressierte Rücksendebox

Die Kosten der Analyse im Labor, die persönliche Düngeempfehlung und die Zustellung des Ergebnisses sind bereits im Preis enthalten!

So führen Sie eine Bodenanalyse mit unseren Bodenanalysen-Tests generell durch:

Schritt 1: Bestellen Sie das passende Set zur Bodenanalyse, das Ihnen innerhalb weniger Werktage zugestellt wird. Darin finden Sie alles für die einfache Probenahme - eine verständliche Anleitung und einen Probenahmebeutel zum Einfüllen der Bodenprobe.

Schritt 2: Nehmen Sie mit den von uns zur Verfügung gestellten Utensilien ganz unkompliziert die Probe, wann und wo Sie möchten. Senden Sie sie mithilfe der mitgelieferten Rücksendebox direkt ins Labor.

Schritt 3: Das Ergebnis der Analyse wird Ihnen (je nach Bestellaufkommen) bis zu 4 Wochen nach Eingang der Probe im Labor zugesandt. Die Ergebnisse zur Bodenanalyse sind aussagekräftig und leicht zu verstehen, ganz ohne Fachchinesisch. Sie sind textlich und grafisch aufbereitet, sodass Sie auf einen Blick einen raschen Überblick über Ihre Bodenqualität erhalten. Sollten Sie doch noch Fragen haben, hilft Ihnen unser Serviceteam gerne telefonisch oder auch per E-Mail weiter.



Bodenanalyse 1: Nährstoffe

Mit der Bodenanalyse 1 auf Nährstoffe wird der Nährstoffgehalt einer Bodenprobe aus Ihrem Garten untersucht. So können Sie herausfinden, ob eine Über- oder Unterversorgung mit Nährstoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen vorliegt. Sie erhalten neben einer Übersicht über die Messwerte eine individuelle Düngeempfehlung von unseren Experten aus dem Labor. So ist es ein Kinderspiel, den Boden optimal aufzubereiten.

Die Bodenanalyse 1 auf Nährstoffe empfehlen wir besonders, wenn…

  • Sie noch nie eine Bodenanalyse durchgeführt haben.
  • Sie Ihren Boden optimal auf die Gartensaison vorbereiten wollen.
  • Ihre Pflanzen nicht so gedeihen oder nicht so ertragreich sind, wie Sie sich das erwünschen.
  • plötzlich Schäden an den Pflanzen sichtbar sind.

Diese Bodenanalyse bietet folgende Vorteile:

  • Mithilfe unseres praktischen Test-Sets nehmen Sie kinderleicht die Probe/n an der Stelle, die Sie untersucht haben möchten.
  • Sie erhalten eine professionelle Analyse aus unserem deutschen Prüflabor.
  • Ihre individuellen Düngetipps werden von unseren Experten aus dem Labor erstellt und helfen Ihnen, Ihren Boden richtig zu düngen.

Es werden folgende Parameter untersucht:

Bodenart, Humusgehalt, Magnesium, Kalium, Phosphor, Kupfer, Zink, Bor, Eisen, pH-Wert

   

Bodenanalyse 2 Schadstoffe

Testen Sie mit der Bodenanalyse auf Schadstoffe, ob sich erhöhte Konzentrationen von schädlichen Stoffen wie z.B. Blei, Cadmium oder Quecksilber in Ihrem Boden befinden. Diese Stoffe können nicht nur die Pflanze schädigen, sondern auch gefährlich für Mensch und Tier werden.

Die Bodenanalyse 2 auf Schadstoffe empfehlen wir besonders, wenn…

  • Sie noch nie eine Bodenanalyse durchgeführt haben.
  • Sie wissen möchten, ob Ihr Boden mit Schadstoffen belastet ist, z.B. da Ihr Grundstück früher ein Industriestandort war.
  • (Klein)Kinder häufig im Garten spielen.
  • Sie (bodennahe) Pflanzen zum Verzehr anbauen.

Mögliche Quellen für Schadstoffe im Boden sind:

  • Klärschlamm in der Landwirtschaft  
  • Altlasten aus dem Bergbau
  • Belastung durch industrielle Tätigkeiten, wie z.B. Schornsteine einer Industrieanlage können Schadstoffe kilometerweit durch den Wind verbreiten   
  • Aufschüttung von unbekannter Herkunft des Mutterbodens   
  • Bodenfläche liegt direkt an einer vielbefahrenen Straße. Von dort können Schadstoffe in den Boden und somit auch ins Gemüse gelangen.

Es werden folgende Parameter untersucht:

Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber, Zink

Was kann ich gegen eine Bodenbelastung tun?

Grundsätzlich sei gesagt, dass starke Bodenbelastungen am besten abzutragen und entsprechend zu entsorgen sind. Sollte die Belastung sich in Grenzen halten bzw. Sie möchten einen Bodenabtrag nicht durchführen, dann geben wir Ihnen folgende Empfehlungen:

  • Auf Spielflächen sollten Sie folgende Maßnahmen einleiten: z.B. Begrünung/Abdeckung vegetationsfreier Flächen zur Verringerung des direkten Bodenkontaktes von Kleinkindern
  • In Nutzgärten sollten Sie folgende Maßnahmen einleiten: z.B. Kalkung zur Verringerung der Pflanzenverfügbarkeit von Schwermetallen; Mulchabdeckung zur Vermeidung von Verschmutzungen.

Diese Maßnahmen dienen der Verringerung des Schadstoffüberganges vom Boden in angebaute Nahrungspflanzen. Allgemein sind die Maßnahmen von Fall zu Fall unterschiedlich. Sollte Ihr Boden belastet sein, so nehmen Sie Kontakt mit einem Boden- bzw. Gartenfachmann auf, der Sie sicherlich vor Ort und individuell beraten kann.
 

Bodenanalyse 1+2 Komplett

Der Kombi-Bodentest - Sie erhalten zwei Bodentests zum Vorteilspreis! Für eine umfangreiche Übersicht über die Qualität Ihres Bodens hinsichtlich Schad- und Nährstoffen ist dieser Test die perfekte Wahl. Dieser Test beinhaltet die "Bodenanalyse 1 Nährstoffe" und die „Bodenanalyse 2 auf Schadstoffe“

Es werden folgende Parameter untersucht:

Nährstoffe: Bodenart (Fingerprobe), Humusgehalt (geschätzt) , Magnesium, Kalium, Phosphor, Kupfer, Zink, Bor, Eisen, Molybdän, pH-Wert

Schadstoffe: Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Quecksilber, Zink

 

Bodenanalyse Ertrag inkl. mineralisierter Stickstoff (Nmin)

Die Bodenanalyse Ertrag inkl. Nmin (mineralisierter Stickstoff) untersucht Ihren Boden auf Nährstoffe inkl. Spurenelemente. Diese Bodenanalyse bietet die umfangreichste Untersuchung unseres Labors auf die Nährstoffqualität Ihres Bodens. Düngemaßnahmen können so beispielsweise besser abgeleitet werden. Die Analyse erfolgt mit professioneller CAT-Methode.

Es werden folgende Parameter untersucht:

Bodenart (Fingerprobe), Nmin, pH-Wert, Magnesium, Humusgehalt aus C org. berechnet), organischer Kohlenstoff, Gesamt-Stickstoff, C/N Verhältnis, Molybdän, Zink, Eisen, Mangan, Kupfer, Bor, Kalium, Phosphat

Die Analyse wird mit einer Kühlbox und Kühlakkus geliefert

 

Bodenanalyse Pflanzengattung

Die Bodenanalyse Pflanzengattung untersucht Ihren Boden in Bezug auf Ansprüche einer bestimmten Pflanzengattung. Anhand des Test-Ergebnisses können weitere Maßnahmen für eine Verbesserung der Bodenqualität in Bezug auf die Anforderungen der Gattung abgeleitet werden. Die Analyse erfolgt mit Salpetersäureaufschluss (ICP-OES).

Die Bodenanalyse Pflanzengattung empfehlen wir besonders, wenn…

  • Ihre Obstbäume keinen oder wenig Ertrag bringen
  • Ihr Rasen nicht richtig (an)wachsen will.
  • Sie Gemüse und Kräuter anbauen.
  • Sie Blumen und Stauden züchten/anpflanzen.

Es werden folgende Parameter untersucht:

Bodenart (Fingerprobe), pH-Wert, Humusgehalt (geschätzt), Phosphor, Kalium, Magnesium, Bor, Kuper, Eisen und Zink
 

Folgende Gattungen stehen zur Auswahl:

Blumen und Stauden, Obst, Rasen, Gemüse und Kräuter. Die Gattung geben Sie im Analysebogen an, der dem Testkit beiliegt

 

Bodenanalyse Schwermetalle/Altlasten

Die Bodenanalyse Schwermetalle/Altlasten untersucht Ihren Boden auf Schwermetalle. Schwermetalle können das Pflazenwachstum beeinträchtigen und Pflanzen und Mensch schaden. Die Analyse erfolgt mit Königswasseraufschluss (ICP-OES)

Es werden folgende Parameter untersucht:

Blei, Cadmium, Chrom, Nickel, Quecksilber, Arsen, Antimon, Uran, Thallium, Kupfer, Zink

 


Weitere Informationen als pdf-Datei

 
Wir sind online. Jetzt direkt fragen.

Bestellformular - Bodenanalysen

Evtl. abweichende Rechnungsadresse (nur ausfüllen, wenn gewünscht):

*) Pflichtfelder